Unsere Wildkamera

Mai 042020

Vor einigen Monaten haben wir uns eine Wildkamera angeschafft und am Fallrohr der Dachrinne installiert. Uns trieb nämlich von jeher die Frage um, welche Tiere uns mit herrlicher Regelmäßigkeit in den Garten sch... Und warum wir deswegen des öfteren die Entwurmtabletten zücken müssen. Zu dieser Frage und welche (Wild)Tiere wir so bisher ablichten konnten demnächst mehr.
Unsere Wildkamera löst natürlich bei jeder Bewegung, die registriert wird aus. Da macht es keinen Unterschied ob Wind, Windhund oder Vogel. 

undefined
Ein Flitze-Fleet

undefined
Und ein Gucke-Lottl

undefined

undefined

undefined
Das Thermometer in der Kamera funktioniert nicht astrein... Bei 47°C Außentemperatur würden sich die Windbeutel keinen Millimeter freiwillig bewegen.

undefined
...fast zu schnell für die Wildkamera.

undefined

undefined

undefined

Es gibt keine veröffentlichten Kommentare.

Neuer Kommentar

Atom

Powered by Nibbleblog