Durch die Weinberge

Apr 152024

...bei Weinsberg im Landkreis Heilbronn. Ziel am Ostersonntag sollte die Burgruine Weibertreu in Weinsberg sein. Dann sahen wir schon auf der Hinfahrt das riesige Weinanbaugebiet rund um Heilbronn und Neckars-Ulm und ließen die Burgruine, salopp gesagt, erstmal links liegen und zweigten mit den Windbeuteln in die Weinberge ab. Es war traumhaft schön bei strahlendem Sonnenschein über Serpentinen durch die Weinberge zu wandern. Die Windbeutel hatten sich wohl auch mit dem Osterhasen verabredet, denn dieser ergriff beim Anblick der Galgos hoppelnderweise die Flucht. Die Burgruine Weibertreu besuchten wir dann nach unserer Wanderung (Blog-Einträge folgen).

undefined
Los geht's in die Weinberge

undefined

Forchtenberg - ein nettes Städtchen

Apr 102024

Das Städtchen Forchtenberg liegt im schönen Kochertal direkt an der Kocher und Nebenfluss der Kocher der Kupfer. Die kleine mittelalterliche Stadt steht unter Denkmalschutz und ist mit ihren vielen Fachwerkhäusern wirklich sehenswert. Ein kleines Stück der ehemals begehbaren Stadtmauer wurde restauriert. Auf dem Hinweg zur Burg habe ich leider nicht fotografiert, daher fast keine Bilder aus der Altstadt. Vielleicht holen wir das noch nach ;-)

undefined
Ein kleines Stück rekonstruierte Stadtmauer mit Torturm.

undefined

Burgruine Forchtenberg - die Burg

Apr 072024

Die Burgruine Forchtenberg ist eine mittelalterliche Höhenburg im nördlichen Baden-Württemberg im Hohenlohekreis. Eine schöne, große Höhenburg hoch über dem Ort Forchtenberg. In gewisser weise einzigartig macht die Burg ihr 500 Quadratmeter große Gewölbekeller, der wirklich beeindruckend war. Auf dem 11,5 Meter hohe Bergfried hat man eine tolle Aussicht. Seit 1989 ist die Burg in Besitz der Stadt Forchtenberg und führte umfangreiche Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen durch.

undefined

undefined
Der 500 Quadratmeter große Gewölbekeller

Burgruine Forchtenberg - Start in die "Burgensaison"

Apr 022024

Im März starteten wir in die Burgen-Saison. Unser Ziel lag diesmal etwas weiter entfernt: im Hohenlohekreis im nördlichen Baden-Württemberg - die Burgruine Forchtenberg. Das Wetter war zwar leider ziemlich bedeckt, aber es regnete nicht. Der Weg zur Burg führte uns durch den Ort Forchtenberg (dazu gibt es noch ein separates Update, genauso wie zur eigentlichen Burg) steil berg an hoch zur Burg. Nun erstmal Teil I der Ruine Forchtenberg.

undefined

undefined

Atom

Powered by Nibbleblog